Wie verstehen wir unsere Arbeit bei einem möglichen Einsatz?

Grundsätze unserer Arbeit im Fachbereich Jugendarbeit

Der §11 SGB VIII KJHG bildet die Basis für die Angebote unsere Einrichtung in diesem Fachbereich.

Wir als Träger unterstützen Kommunen in der Umsetzung der rechtlich geregelten Ansprüche von Kindern- und Jugendlichen in diesem Bereich. Nach einer anfänglichen Analyse der bestehenden Angebotsstruktur und der Ermittlung etwaiger Lücken, konzeptionieren wir entsprechende Angebote und führen diese durch.

Die Angebote sollen dazu beitragen, jungen Menschen das Heranwachsen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit im Sinne des §1 SGB VIII KJHG zu ermöglichen. Im konkreten heißt dies für uns, die jungen Menschen zur Selbstbestimmung zu befähigen und sie an gesellschaftliche Mitverantwortung sowie soziales Engagement heranzuführen.

Folgende Prinzipien gelten für unsere vielfältigen Angebote:

Freiwilligkeit

Offenheit

Respekt gegenüber der Kinder- und Jugendkultur

Bedürfnisorientierung

Toleranz und Rücksichtnahme

Gewaltfreiheit

Zielgruppenorientierung

Vernetzung

Ansprechpartner für den Alb-Donau-Kreis und den Landkreis Neu-Ulm: Axel Conrady, 0176 - 11219864

Ansprechpartner für die Landkreise Günzburg und Dillingen Donau: Andrea Burkhardt, 0176 - 11219901

 

 

Treffarbeit

Die Treffarbeit ist eine Angebotsform der Jugendarbeit, bei welcher das Fachpersonal zu verbindlichen Zeiten Räumlichkeiten öffnet und Angebote zur Freizeitgestaltung bereitstellt. Dies können fortlaufende Angebote, wie Angebot an Spielgeräten und zum Beispiel Konsolen sein oder auch einzelne gezielte Angebote, Aktivitäten oder Ausflüge.

Jugendzentrum Bachtal

Seit dem 15. Oktober 2013 hat das hauptamtliche Jugendpflege-Team seine Arbeit in der Verwaltungsgemeinschaft Syrgenstein aufgenommen. Das professionelle Jugendarbeits-Team bildet damit eine zentrale und fachliche Anlaufstelle für Fragen und Aufgaben der Jugendarbeit für alle drei Gemeinden.

Mitarbeiter:

Nicky Schönbrod (0176 112 198 44)

Marius Andres (0176 112 198 31)

Anna Schepeta (0176 112 198 54)

Nadine Kaltenegger (9176 112 198 60)

Öffnungszeiten:

Dienstag              17 bis 18.00 Uhr               Tanzprojekt

Mittwoch            15 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Donnerstag        14 bis 17.30 Uhr               Kidstreff

Freitag                 15 bis 20 Uhr                     Offener Treff

Adresse:

Am Bauhof 2, 89428 Syrgenstein

Jugendarbeit.bachtal@jeh-seitz.de

Jugendcafe Gundelfingen

Das Jugendcafé in Gundelfingen bietet Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren die Möglichkeit zur Freizeitgestaltung in Form von Spielen, Relaxen, einander Treffen und Spaß haben. Begleitend wird Aufsuchende Arbeit in Gundelfingen von den Fachkräften des Jugendtreffs ausgeführt.

Ergänzend ist ein Kollege mit der Begleitung des Jugendrates betraut.

Mitarbeiter:

Julia Schneid (0176 112 198 52)

Benjamin Bierweiler (0176 112 198 71)

Markus Kratzel (0176 112 199 12)

Christian Roth (0176 112 198 61)

Öffnungszeiten:

Dienstag              15 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Donnerstag        14 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Adresse:

Jugendarbeit.gundelfingen@jeh-seitz.de

Jugendcafe Lauingen

Zielgruppe sind alle Jugendlichen im Alter von 11- 17 Jahren. In jugendgemäßer Atmosphäre bietet das Jugendcafé den Besuchern einen geschützten Rahmen, in dem sie unter ihresgleichen sein können. Das Jugendcafé ist ein Café von Jugendlichen für Jugendliche, dies bedeutet, dass die Jugendlichen bei der räumlichen Gestaltung und den zukünftig geplanten Aktionen mitwirken dürfen. Das heißt aber auch, dass verschiedene Aufgaben von den Jugendlichen selbstverantwortlich ausgeführt werden.

Mitarbeiter:

Sabine Kettler (0176 112 198 87

Markus Kratzel (0176 112 199 12)

Pia Gerstner (0176 112 198 93)

Öffnungszeiten:

Montag                15 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Mittwoch            14 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Freitag                 14 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Adresse: Riedhauser Straße 62, 89415 Lauingen

Jugendarbeit.lauingen@jeh-seitz.de

Jugendtreff Günzburg

Der Jugendtreff ist seit 2008 fester Bestandteil in Günzburg Er steht allen Jugendlichen aus Günzburg zwischen 11 und 18 Jahren offen. Neben dem Offenen Treff bieten die Betreuer auch Aktionen wie Turniere, Hallensport, Kochen, etc… .
Der Jugendtreff ist in der Modell-Wohnanlage der Bezirk-Schwaben-Stiftung untergebracht.

Darüber hinaus sind wir in Günzburg für die mobile Jugendarbeit und You&GZ verantwortlich.

Mitarbeiter:

Andrea Burkhardt (0176 112 199 01)

Christian Roth (0176 112 198 61)

Öffnungszeiten:

Dienstag              16 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Freitag                 14 bis 19 Uhr                     Offener Treff

Adresse: Ludwig-Heilmeyer-Straße 19, 89312 Günzburg

Jugendarbeit.guenzburg@jeh-seitz.de

Jugendtreff Günzburg

Jugendtreff Ursberg

Der Jugendtreff „Enjoy“ Ursberg ist seit 2010 ein Offener Treff für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren und bietet ihnen Raum und Platz zur gemeinsamen Freizeitgestaltung in Form von Zusammentreffen, Spielen, Entspannen, Veranstaltungen oder Aktionen planen und durchführen oder einfach in der Gruppe Spaß haben.
Der Jugendtreff Ursberg soll mittelfristig, mit Hilfe von geschulten und engagierten Jugendlichen weitestgehend in Selbstverwaltung geführt werden. Der Jugendpfleger übernimmt hier die Aufgaben eines Anleiters und überwacht den ordnungsgemäßen Betrieb der Einrichtung.

Mitarbeiter:       

Benjamin Bierweiler (0176 11219871)

Öffnungszeiten:

Freitag                 16:00-19:00 Uhr               Offener Treff

Adresse: Prämonstratenstrasse 14, 86513 Ursberg

Jugendarbeit.ursberg@jeh-seitz.de

Jugendtreff Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt

Der Treff in Altenstadt ist seit Mai 2016 eine offene Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 7 bis 27 Jahren.

Derzeit gibt es in Altenstadt die Oldtownkids – ein Treff für Kinder bis 12 Jahren. Hier treffen sich Jungen und Mädchen um gemeinsam zu gestalten, zu kochen, zu werken, … auch setzen sie sich mit neuen Medien und weiteren Aspekten der heutigen Kinder- und Jugendkultur auseinander.

Des Weiteren gibt es die Oldtownteens – ein Treff für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren. Hier wird gemeinsam Musik gehört, Billard oder Tischkicker gespielt und Jugendrelevante Themen besprochen.

Das Jugendpflegeteam steht mit Rat und Tat zur Seite und gestaltet einzelne Angebote.

Mitarbeiter:       

Michelle Frank (0176 11219871)

Max Scheu (0176 11219881)

Axel Conrady (0176 11219864)

Öffnungszeiten:

Montag                17:30 – 20:00 Uhr           Offener Treff

Mittwoch            17:30 – 20:00 Uhr           Offener Treff

Freitag                 15:30 – 17:30 Uhr           Kids Treff

Adresse: Memminger Straße 22 1/2, 89281 Altenstadt Iller

Jugendarbeit.altenstadt@jeh-seitz.de

Jugendcafe „Style“ Senden

Seit Februar 2019 sind wir in der Stadt Senden für Teile der Jugendarbeit verantwortlich.

So betreiben wir dort das Jugendcafe, welches an fünf Tagen in der Woche geöffnet hat.

An 3 Tagen in der Woche öffnen wir den Treff für Kinder – und Jugendliche ab 12 Jahren. In der Öffnungszeit können die Besucher die bestehenden Angebote nutzen und ihre Freizeit gestalten, oder aber auch mit uns in Gespräche gehen. Hierbei geht es um Themen wie Arbeitswelt, Familie, Freundschaften, …

Jeweils an einem Tag in der Woche öffnen wir den Treff ausschließlich für Jungs bzw. Mädchen im Alter von 7 bis 12 Jahren. Hier geben wir Raum um Genderspezifische Themen besprechen zu können.

Darüber hinaus steht in Senden die mobile Jugendarbeit in unserer Verantwortung

Mitarbeiter:       

Viviane Grau (0176 11219832)

Max Scheu (0176 11219881)

Nguyen Gjavi (0176 11219942)

Axel Conrady (0176 11219864)

Öffnungszeiten:

Montag                16:00 – 20:00 Uhr           Offener Treff

Dienstag              15:00 – 19:00 Uhr           Mädelstreff

Mittwoch            16:00 – 20:00 Uhr           Offener Treff

Donnerstag        16:00 – 18:00 Uhr           Jungstreff

Freitag                 15:00 – 21:00 Uhr           Offener Treff

Adresse: Hauptstraße 34, 89250 Senden

Jugendarbeit.senden@jeh-seitz.de

Offener Treff Neu-Ulm

Zweimal pro Woche betreiben wir den offenen Treff in Neu-Ulm in den Räumen der Peter-Schöllhorn-Schule.

Hier treffen sich Kinder- und Jugendliche zur gemeinsamen Freizeitgestaltung und zum Austausch mit den pädagogischen Fachkräften.

In regelmäßigen Abständen platzieren wir Angebote, wie sportliche Turniere oder auch Kreativangebote in den Bereichen Gestalten und Hauswirtschaft.

Darüberhinaus beteiligen wir uns an Veranstaltungen im Stadtgebiet wie Neu-Ulm spielt, dem Vorfeldfest und dem Martinsmarkt.

Des Weiteren bieten wir in Neu-Ulm verschiedene Sportangebote, das Aufnahmeprojekt, sowie das Projekt IdA an

Mitarbeiter:

Stephan Katzenmaier (0176 11219873)

Birgit Löwe-Rochau (0176 11219838)

Fehid Hadzajlic (0176 11219879)

Niels Freise (0176 11219850)

Öffnungszeiten:

Montag                17:00 – 19:00 Uhr           Offener Treff

Freitag                 17:00 – 19:00 Uhr           Offener Treff

Adresse: Gabelsbergerstraße 2, 89231 Neu-Ulm

sportprojekt(at)post.neu-ulm(dot)de

„LA Youth“ Laichingen

Seit November 2018 sind wir für die Jugendarbeit in Laichingen zuständig.

Zu den Aufgaben gehört der Betrieb des Jugendhaus „LA Youth“. Die Jugendlichen treffen sich hier um ihre Freizeit im Treff und darüber hinaus gemeinsam zu gestalten. Unter Einbeziehung der Jugendlichen werden Aktivitäten im Treff und außerhalb, sowie die Treffgestaltung und weiteres besprochen, geplant und umgesetzt.

Ein weiterer Teilauftrag in Laichingen ist die Mobile Jugendarbeit

Mitarbeiter:

Michelle Frank (0176 11219931)

Stephan Katzenmaier (0176 11219873)

Öffnungszeiten:

Mittwoch            12.30 bis 15.30 Uhr                        Offener Treff

Freitag                 16.00 bis 20.00 Uhr                        Offener Treff

Adresse: Pfeifferstraße 8, 89150 Laichingen

Jugendarbeit.laichingen@jeh-seitz.de

Jugendhaus Thalfingen

Das Jugendhaus Thalfingen ist ein selbstverwalteter Treff, welcher durch uns begleitet wird. Wir stehen in beratender Funktion zur Seite und unterstützen die Jugendlichen in Planung und Durchführung von Angeboten.

Öffnungszeiten:

Donnerstag                        18 bis 20 Uhr                    Offener Treff

Adresse: Industriestraße 24, 89275 Thalfingen

 

Darüber hinaus gibt es einen Mädelstreff im Vereinehaus in Unterelchingen. Hier ist zwischen kreativen Angeboten Zeit für den Austausch mädchenspezifische Themen betreffend.

Öffnungszeit

Dienstag                              15.30 bis 17.30 Uhr        Mädelstreff

Adresse: Hauptstraße 24, 89275 Unterelchingen

 

Des Weiteren unterstützen wir das Team der Stadtranderholung in Planung und Durchführung und sind mit der Schulsozialarbeit beauftragt.

 

Mitarbeiter:

Carmen Wölfl (0176 11219805)

Martina Roth (0176 11219911)

Jugendarbeit.elchingen(at)jeh-seitz(dot)de

Jugendtreff Illerrieden/Wangen

Der Jugendtreff in Illerrieden/Wangen wurde im November 2019 neu eröffnet und von den ortsansässigen Jugendlichen renoviert. Seitdem bietet der Jugendtreff die Möglichkeit als Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene genutzt zu werden. Auch kleinere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Silvester,- oder Faschingspartys gehören zum Portfolio des Treffs. Unter pädagogischer Anleitung ist es für die jungen Menschen der Gemeinde außerdem möglich Probleme des alltäglichen Lebens zu besprechen und gemeinsame Lösungen zu finden.

 

Öffnungszeiten:

 Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 20:00 Uhr

Mitarbeiter:

Julian Findeis (0176 11219935)

 E-Mail: jugendarbeit.illerrieden(at)jeh-seitz(dot)de

 

Anschrift:
Im Bürgerhaus
Langestraße 21
89186 Illerrieden/Wangen

Mobile Jugendarbeit

Mit „Mobiler Jugendarbeit“ sollen Jugendliche und junge Volljährige im Alter von 14-26 Jahren erreicht werden, welche sich im öffentlichen Raum aufhalten. Dabei werden von der Zielgruppe bevorzugte Plätze und Treffpunkte aufgesucht und Hilfen für alle Lebenslagen direkt vor Ort angeboten. Mobile Jugendarbeit versteht sich in diesem Zusammenhang als eine aktive Instanz in der Auseinandersetzung mit Jugendlichen. Das Team stellt sich Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Verfügung um in Austausch zu treten sowie Meinungen zu bilden bzw. zu hinterfragen.

Moja Laden Günzburg

In Günzburg werden die beliebten Aufenthaltsorte der Jugendlichen zwei Mal in der Woche aufgesucht. Das Team geht hierbei interessiert, offen und wertschätzend auf die Jugendlichen zu, bietet sich als Gesprächspartner an vermittelt darüber hinaus bei Bedarf an entsprechende Kooperationspartner oder ähnliches. Auch unterstützt das Team falls erforderlich bei der Kontaktaufnahme.

Auch in Sachen Mobilen Jugendarbeit bedarf es einer Anlaufstelle. So betreibt das Team zusätzlich den MoJa-Laden.

Mitarbeiter:

Andrea Burkhardt (0176 11219901)

Benjamin Bierweiler (0176 11219871)

Öffnungszeiten:

Montag                 15.30 bis 17.30 Uhr

Mittwoch            17.00 bis 19.00 Uhr

Adresse: Krankenhausstraße 12, 89312 Günzburg

Jugendarbeit.guenzburg@jeh-seitz.de

MoJa-Kiosk Senden

Seit Frühjahr 2020 betreibt das Team der Jugendpflege Senden den MoJa-Kiosk vor dem Bürgerhaus. Hier bietet das Team zu verbindlichen Zeiten eine weitere Anlaufstelle für Jugendliche.

Außerhalb der Öffnungszeiten des Kiosks, ist das Team in Senden unterwegs und suchen die Jugendlichen an bevorzugten Aufenthaltsorten auf. Hier geht das Team offen und vorurteilsfrei auf die Jugendlichen zu. Die Themen welche angesprochen werden sehr vielfältig.

Mitarbeiter:       

Viviane Grau (0176 11219832)

Max Scheu (0176 11219881)

Axel Conrady (0176 11219864)

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag 14:45 bis 15:45 Uhr

Adresse: Marktplatz 2, 89250 Senden

Jugendarbeit.senden@jeh-seitz.de

Seit Frühjahr 2020 betreibt das Team der Jugendpflege Senden den MoJa-Kiosk vor dem Bürgerhaus. Hier bietet das Team zu verbindlichen Zeiten eine weitere Anlaufstelle für Jugendliche.

Außerhalb der Öffnungszeiten des Kiosks, ist das Team in Senden unterwegs und suchen die Jugendlichen an bevorzugten Aufenthaltsorten auf. Hier geht das Team offen und vorurteilsfrei auf die Jugendlichen zu. Die Themen welche angesprochen werden sehr vielfältig.

Mitarbeiter:       

Viviane Grau (0176 11219832)

Max Scheu (0176 11219881)

Axel Conrady (0176 11219864)

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag 14:45 bis 15:45 Uhr

Adresse: Marktplatz 2, 89250 Senden

Jugendarbeit.senden@jeh-seitz.de

MoJa Laichingen

Ergänzend zur Arbeit im Jugendtreff und zu weiteren bestehenden Angeboten leistet das Team mobile, aufsuchende Arbeit. Hierzu werden Brenn- und bevorzugte Treffpunkte der Jugendlichen aufgesucht.
Die pädagogische Fachkraft bietet Hilfestellung bei Problemlagen, Unterstützung in Sachen Selbstorganisation und fungiert als Ansprechpartner für alle weiteren Themen, welche die Jugendlichen bewegen.

Um diese Arbeit nachhaltig und qualitativ vollziehen zu können, bauen die Mitarbeiter verlässliche und vorurteilsfreie Kontakte zu den Jugendlichen auf.

Kontakt:
Stephan Katzenmaier: (0176 11219873)
Michelle Frank: (0176 11219931)

Pädagogische Projekte

 


Jugendrat Gundelfingen

Der im Jahr 2018 gegründete Jugendrat in Gundelfingen ist mittlerweile in der zweiten Amtsperiode angelangt. Im aktuellen Jugendrat engagieren sich fünf Jugendliche. Ihr Ziel ist es, den Jugendlichen Gundelfingens eine Stimme zu geben, Veränderungen in der Stadt anzustoßen und den öffentlichen Fokus mehr auf die Jugend zu legen. Diese Form der Jugendbeteiligung hat sich bislang bewährt, es konnten bereits einige Entwicklungsprozesse gefördert und Veränderungen im Sinne der Jugend herbeigeführt werden. Der Jugendrat ist ein von den Gundelfinger Jugendlichen gewähltes Gremium, welches bestimmte Rechte und auch Pflichten hat.
Der Hinweis auf die Erfüllung der Pflichten und die Wahrnehmung der Rechte des Jugendrates, die Kommunikation mit öffentlichen Behörden und Teile der Öffentlichkeitsarbeit sind dabei die Aufgaben der Fachkräfte der Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz.

Sitzungen:

Die Sitzungen finden in Absprache mit dem Jugendrat meist einmal im Monat statt. Hinzu kommen weitere Termine wie die Teilnahme an Stadtratssitzungen, Pressetermine oder außerplanmäßige Sitzungen.

Mitarbeiter:   

Christian Roth (0176 11219861)

Markus Kratzel (0176 11219912)

Sportangebote

Sport ist ein Medium, welches viele Jugendliche anzieht. Beim Sport sind die von Jugendlichen oft sehr hoch erlebten Hürden von Sprache, Kultur und Religion deutlich niedriger als im Alltag. So können sich Jugendliche in einem Kontext erleben, der sich rein über das Individuum im Tun definiert. Wenn die Mannschaft gewinnen will, muss jeder Spieler integriert werden, d.h. dessen Stärken genutzt und dessen Schwächen kompensiert werden.

Die Jugendlichen erfahren sich neu, entwickeln Fertigkeiten und Fähigkeiten unter anderem im sozialen und im motorischen Bereich oder bauen diese aus.

________________________________________________________________________________

Neu-Ulm

Die Durchführung der Sportangebote wurde im Jahr 2008 an die Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz gGmbH übergeben. Seitdem werden Bedarfe der Jugendlichen kontinuierlich ermittelt und entsprechende Angebote geplant, durchgeführt und verwaltet. Das Portfolio reicht von verschiedenen Ballsportarten wie Fußball und Basketball über Tanzprojekte bis hin zum Boxen.  Und weitere.

Fußball:

Mittwoch            17:30 – 19.30 Uhr          

Mitarbeiter        Fehid Hadzajlic (0176 11219879)

Giavi Nguyen (0176 11219942)

Sonntag:             15:00 – 17:30 Uhr

                               Alex Kefer

Basketball

Sonntag:             10:00 – 12:00 Uhr (bis 16 Jahre)

                               12:00 – 15:00 Uhr (von 16 bis 27 Jahre)

                               Roman Thiessen

Die Sportangebote finden in Turnhalle des Jugendhauses in der Bradleystraße 21 statt.

a.conrady@jeh-seitz.de

__________________________________________________________________________________

Senden

Ab Sommer 2020 wird in Senden ergänzend zum bestehenden Angebot des Jugendpflegeteams (Offene Kinder- und Jugendarbeit, Mobile Jugendarbeit) die Möglichkeit zur Beteiligung an verschiedenen Sportangeboten zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen folgen.

Mitarbeiter:

Giavi Nguyen (0176 11219942)

jugendarbeit.senden@jeh-seitz.de

______________________________________________________________________________

Dornstadt

Seit Juli 2019 bieten wir in Kooperation mit der Gemeinde Dornstadt im zweiwöchigen Rhythmus das Projekt „Nightsoccer“ an. Als ergänzendes Angebot zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit schaffen wir Zeit und Raum zur sportlichen Betätigung sowie zum sozialen Lernen

Mitarbeiter: Alex Kefer

a.conrady@jeh-seitz.de

Stadtranderholung Thalfingen

Die Stadtranderholung in Thalfingen als Angebot der Gemeinde Elchingen, hat inzwischen Tradition. Als Betreuungs- und Freizeitgestaltungsangebot ist diese Maßnahme für viele Familien essentiell um die langen Sommerferien sinnvoll zu füllen, zu gestalten und/oder etwaige Betreuungslücken zu füllen.

Die Jugendpflegerinnen unterstützen das ehrenamtliche Team, welches sich aus jungen Elchingerinnen und Elchingern zusammensetzt, in der Planung, in der Durchführung sowie in der Nachbereitung. Die Kernaufgabe liegt darin, das Team in pädagogischen Angelegenheiten fachlich kompetent zu beraten, anzuleiten und zu schulen.

Mitarbeiterin: Carmen Wölfl (0176 11219805)

jugendarbeit.elchingen@jeh-seitz.de

Digitales Musikaufnahmeprojekt

Junge Menschen haben hier die Möglichkeit eigene Lieder digital aufzunehmen. Es wird ihnen eine sinnvolle Beschäftigung ermöglicht, welche ihre Interessen anspricht, wobei verborgene Potentiale aufgedeckt und gefördert werden.

Jugendliche lernen hierbei ihre Gedanken, Gefühle, Erfolge, Misserfolge, Hoffnungen Meinungen etc. zu reflektieren, zu Papier zu bringen und diese in musikalische Form zu übertragen und auszudrücken.

Die besonderen Themen der Jugend wie z. B.: die große Liebe, Gewalt, Versagen, Schule, Elternhaus, „cool sein“, Freunde, Cliquen, Religion, Welt, Wirtschaft, Drogen, Alkohol, Migration, Fremdenhass, Flucht, soziales Umfeld und Umweltzerstörung werden von Jugendlichen auf völlig freiwilliger Basis bewusst bearbeitet.

Dienstag und Freitag ab 19:00 Uhr

Mitarbeiter:

Niels Freise (0176 11219850)

a.conrady@jeh-seitz.de

Adresse: Peter-Schöllhorn-Mittelschule Gabelsbergerstraße 2, 89231 Neu-Ulm

Projekt IdA – Integration durch Arbeit

Das Projekt „IdA“, 2007 in Kooperation mit infau-lern/statt GmbH gestartet, hat die Zielsetzung, insbesondere junge Menschen in die arbeitende Gesellschaft zu integrieren. Durch intensive, bedürfnisorientierte Einzelbegleitung werden berufliche Interessen und die Möglichkeiten, diese zu verwirklichen sowie Probleme, die für einen Berufseinstig hinderlich sind, vertieft behandelt. Je nach Problemlage unterstützen die Projektmitarbeiter bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, bei Behördengängen sowie bei allen übrigen Problemen, die mit einem Berufseinstieg verbunden sind oder diesem vorgelagert sein können. Über intensiv betreute Praktika-, Ausbildungs- oder Anstellungsverhältnisse werden Arbeit und Beschäftigung schrittweise und nachhaltig gesichert.

Termine mit Klienten werden spontan vereinbart (unabhängig der Öffnungszeiten) Pro Woche finden ca. 4 – 8 Termine statt. (Nur von Seitz)

Die Klienten kommen mit verschiedenen Bedürfnissen daher passen wir uns individuell an die Herausforderungen an. Die Altersspanne unserer Klienten liegt zwischen 14 und 60 Jahren. Wichtig ist uns die Vernetzung mit anderen Fachbereichen. Wir arbeiten mit Klienten aus der Jugend- und Familienhilfe, Schülern aus der Mittagsbetreuung, Jugendlichen aus Sportprojekten usw. …

Sprechstunde

Dienstags 13:15 – 15:15 Uhr und nach Terminvereinbarung

Mitarbeiter JEH Seitz:

Dennis Schmid (0176 11219840)

Melissa Gürgen (0176 11219930)

Mitarbeiter infau-lern/statt:

Projektleitung - Andrea Habermann (0163 7208605)

projekt-ida@post.neu-ulm.de

Adresse: Oststadtbüro, Wallstraße 11 89231 Neu-Ulm

You & GZ

Die Stadt Günzburg hat zusammen mit der Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz gGmbH 2017 das Projekt You & GZ ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, Jugendliche mitbestimmen zu lassen, damit eigene Projekte und Ideen umgesetzt werden können.

Der wichtigste Aspekt ist die Beteiligung der Jugend und ihre Integration in das öffentliche Leben. Dazu sollen Wünsche der Jugendlichen gesammelt und gemeinsam realisiert werden. So können neue Angebote entstehen, oder bereits vorhandene Angebote ausgebaut werden. Außerdem können so Wege bereitet werden, die die Jugendlichen selber ausgestalten dürfen. You & GZ möchte mithelfen, eine Veränderung zu schaffen.

Um diese Ziele zu erreichen, wurden bislang folgende Aktionen von You & GZ durchgeführt:

·         Erste Ideensammlung von Jugendlichen im öffentlichen Raum, mit Freizeitangeboten und erster Kontaktaufnahme zu den Jugendlichen

·         Planung und Durchführung einer Jugenddisko, um Jugendlichen die Möglichkeiten einer Beteiligung anhand eines praktischen Beispiels aufzuzeigen

·         Große Jugendbefragung von ca. 1500 Jugendlichen in Günzburg zum Freizeitverhalten, Wünschen und bestehender/gewünschter Beteiligung am Stadtleben.

Perspektivisch wird an Strukturen gearbeitet, welche die Jugendbeteiligung in Günzburg neu aufleben lassen kann. Diesbezüglich spielt die Auswertung der Jugendbefragung eine große Rolle.

 

 

Mitarbeiter:

Das Projekt You & GZ wird von den Mitarbeiter*innen aus Jugendtreff und Mobiler Jugendarbeit Günzburg begleitet.

Andrea Burkhardt (0176 11219901)

Benjamin Bierweiler (0176 11219871)

Christian Roth (0176 112 198 61)